· 

Teil 1 der Studie ist abgeschlossen!

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal für die Teilnahme an den Interviews sowie für das Ausfüllen der Online-Formulare ganz herzlich bedanken!

 

Zur Erinnerung:

Die Studie "Sales Forecast 4.0" unternimmt erstmalig den Versuch, die Einschätzung der Erfolgswahrscheinlichkeit für den Direktvertrieb von Softwarelösungen mit Hilfe eines Fragebogens auf eine wissenschaftliche Grundlage zu stellen. Hierzu wurden im ersten Teil der Studie Interviews mit Expertinnen und Experten aus dem Direktvertrieb von verschiedenem Softwareherstellern geführt. Insgesamt haben sich 31 Personen vor allem in den Monaten Januar/Februar 2018 an der Studie beteiligt, davon waren 13 Teilnehmende bereit ein Interview zu führen und weitere 18 Personen haben das Online-Formular ausgefüllt.

 

Der Weg zum Fragebogen:

Nach Abschluss dieser Phase wurden zunächst die Interviews (300 Minuten) verschriftlicht. Mit Hilfe der Software MAXQDA wurden anschließend die transkribierten Interviews zusammen mit den Online-Formularen hinsichtlich erfolgskritischer Aspekte (Verhaltensweisen, Merkmale und Ereignisse) analysiert, kodiert und auf einer höheren Abstraktionsebene zu Erfolgsfaktoren zusammengefasst. Neben aktuellen Erkenntnissen aus der Vertriebsforschung dienten insbesondere die Erfolgsfaktoren als Grundlage für die Formulierung der Aussagen im Fragebogen.

 

Wie angekündigt, habe ich für jede Teilnahme 5 Euro an HelpAge Deutschland e.V. gespendet:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0